Laut gedacht

Gedanken- Fotografen, Preise und Erinnerungen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal ein paar persönliche Worte zum Thema Fotografenpreise. Das Thema ist ja eigentlich schon ziemlich ausgenudelt.
Aber immer wieder stolpert man über Blogeinträge von Fotografen, in denen selbiger sich über seine Preise rechtfertigt und genaustens auflistet, warum ein Shooting nun mal kostet was es kostet. (Wen so was interessiert, der darf z.B hier weiter lesen: http://karsten-wusthoff.de/2015/03/shooting-preise-warum-ist-das-eigentlich-alles-so-teuer/) Ich habe solch einen Beitrag sogar schon selber verfasst, er ist hier irgendwo noch zu finden. Denn auch mich nervt es natürlich, wenn man zuerst auf das schmale Budget hingewiesen wird, noch bevor überhaupt ein Angebot abgegeben wurde.

Dazu sei lediglich gesagt, dass niemand in einen Kaufmannsladen geht und zuerst mal verkündet, dass er  nicht so viel Geld zur Verfügung hat, denn das Auto sei in der Werkstatt und man müsse eine Hochzeit planen. Könnte man nicht heute alles für den halben Preis bekommen? Macht doch kein Mensch. Nein, man bekommt genau so viel, wie man Geld in der Tasche hat. Und wenn man mal was besonderes möchte, überlegt man sich wieviel es einem wert ist, spart vielleicht eine Weile und kauft es sich dann…oder auch nicht.

Aber heute kommen von mir keine Rechtfertigungszeilen über meine Rechnungen und Ausgaben, sondern einfach meine Gedanken zu dem Thema.
Worum geht es denn wirklich, wenn ihr überlegt einen Fotografen zu buchen? Wollt ihr möglichst günstig eine bestimmte Anzahl Abzüge oder eine Foto-Cd? Oder geht es eigentlich um was ganz anderes?
Vielleicht geht es euch ja eher um die schöne Erinnerung an einem Hochzeitsfest? Oder um ein Foto von euch selbst, das man in 30 Jahren raus holen und seinen Kindern zeigen kann? Um ein Familienbild, dass in dem seltenen Moment entstanden ist, als mal alle gleichzeitig beisammen waren? Das erste Babyfoto des gemeinsamen Kindes? Ich könnte ewig so weiter machen.  Ein Fotoshooting ist Luxus, na klar und von daher eben auch  nicht günstig. Theoretisch braucht kein Mensch Bilder von sich und eigentlich hat auch jeder ein Handy mit dem man heute doch schon tolle Bilder machen kann – ganz kostenlos. So, wie sich auch jeder mit etwas Geschick ein Kleid nähen oder einen Schal stricken kann. Warum aber tun wir es nicht und vertrauen stattdessen den Profis.
Ein Fotograf ist ein solcher Profi. Ihr kauft nicht einfach eine Datei oder eine bestimmte Anzahl Abzüge. Ihr gönnt euch Erinnerungen an besondere Momente, besondere Menschen. Für euch selber, für eure Familie, Kinder, Enkel…Und Bilder sind oft das einzige was an Erinnerungen bleibt. Warum an so wichtigen Dingen die unwiederbringlich sind, sparen?

Was ist euch wichtig bei eurer Hochzeit? Es wird viel Geld für Brautkleider ausgegeben, großartige Locations, Dekoration….Aber der Fotograf rutscht in der Budgetliste immer weiter nach unten. Dabei ist das doch derjenige der euch mit Erinnerungsfotos versorgt, wenn das Brautkleid wieder im Schrank hängt und der Kuchen aufgegessen ist. Natürlich kann man sparen, wenn man einfach ein Familienmitglied beauftragt oder einen günstigen Hobbyfotografen findet. Eventuell entstehen dabei auch schöne Bilder. Aber wenn nicht, ist die einmalige Chance verpasst und ihr könnt nicht in 50 Jahren ein schönes Album auf den Tisch legen und in Erinnerungen schwelgen. Wäre das nicht schade?

Wenn ich mal heirate, werde ich den ganzen Tag einen Fotografen dabei haben. Und ich möchte dass er oder sie mir danach ein riesiges, wunderschönes Fotobuch gibt, mit all den schönen Momenten und Erinnerungen. Und ich weiß jetzt schon, es ist mir egal, dass es mich ein kleines Vermögen kosten wird. Das ist es mir wert. Ich finde es schade, selber so wenig Bilder von meiner Familie zu haben und finde es ganz wunderbar Kunden zu haben, deren Leben ich dokumentieren darf. Denn sie werden diese Erinnerungen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s