Fototipps

Wie findet man den Richtigen/ Teil2: Der Entertainer oder eher der Zurückhaltende?

Hallo und herzlich willkommen zu Teil 2 zum Thema “ Wie findet man den Richtigen“…Hochzeitsfotografen.

(Wer Teil 1 verpasst hat, darf hier nachlesen)

 

teil2

 

2. Der Entertainer oder eher der Zurückhaltende?

Ich bin ja jemand der gerne zurückhaltend dokumentiert. Ich fotografiere am liebsten, wenn die Leute gar nicht merken, dass ich gerade abgedrückt habe. Das werden die schönsten Bilder und Momente. Viele Gäste verfallen ja in Panik wenn ich mit der Kamera auf sie ziele, drehen sich weg oder setzen ein Fotogrinsen auf. Also befinde ich mich oft außerhalb der Hochzeitsgesellschaft und fotografiere mit meinem Tele eher unbemerkt. Die einzigen Momente in denen ich mal Anweisungen gebe sind das Brautpaarshooting, die Gruppenfotos und wenn für schönere Bilder dringend die Lichtsituation geändert werden muss. Aber ansonsten halte ich einfach fest was geschieht und versuche so wenig wie möglich aufzufallen und so ungestellte Situationen wie möglich einzufangen .

Aber es gibt aber natürlich auch Paare die sich eher den Entertainer wünschen. Jemanden der mit lustigen Ideen um die Ecke kommt, gerne witzige Fotos macht, es mag die Gäste zu animieren und bei jeder Gelegenheit zu Gruppen zu sortieren. Solche Fotografen sind dann gerne mittendrin in der Gesellschaft und feiern quasi mit. Und natürlich kann auch das toll sein.

Daher überlegt vorher was ihr euch wünscht und wie euer Wunschfotograf rüberkommt. Schaut euch das Facebookprofil an, die Homepage, den Blog. Es ist wichtig jemanden zu finden mit dem ihr auf einer Wellenlinie seid, vielleicht sogar ähnliche Interessen und Vorlieben habt. Der jenige wird einen Tag lang an euch dran kleben und alles dokumentieren was ihr tut. Daher sollte es jemand sein, mit dem ihr gut könnt und dem ihr euch versteht. Bei den meisten Fotografen besteht die Möglichkeit zu einem persönlichen Vorgespräch. Lässt es die Entfernung zu, ist das eine tolle Möglichkeit sich schon einmal zu beschnuppern und etwas kennen zu lernen. Und natürlich kann es von beiden Seiten her passieren, dass es menschlich mal nicht passt und das würde die Zusammenarbeit an eurem großen Tag sehr erschweren.

Bald geht es hier weiter mit dem nächsten Tip, für die Suche nach dem „Richtigen“.

Liebe Grüße

Anke

Wenn ihr den nächsten Beitrag nicht verpassen wollt, tragt euch doch hier in meinen Newsletter ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s