Fototipps

5 Quicktips für schöne Kinderfotos zu Hause

1. beim Spielen

Euer Kind ist ganz versunken in sein Lieblingsspiel? Lasst es einfach machen. Fordert es nicht auf, zu euch in die Kamera zu gucken, sondern pirscht euch am besten so ran, dass es gar nicht merkt, dass noch jemand zuschaut. Und dann abdrücken. Dabei kann man ganz wunderbar alltägliche Momente einfangen.

img_6878-2

2. beim Kuscheln

Dabei kann man wunderbar Fotos machen. Einfach kuscheln, im Bett oder auf dem Sofa. Wenn ihr das Bild ein bisschen arrangieren wollt, schaut das eure beiden Lieblingsmenschen (egal ob nun Mama oder Papa mit Kind) schön Licht von vorne kriegen und der Hintergrund nicht zu unruhig ist. Und dann Kuschel-Alarm.

IMG_9565-2

3. beim Toben

Der Nachwuchs tobt mit Papa? Perfekt. Anstatt nun beide auszubremsen und in die Kamera schauen zu lassen, fotografiert sie doch mal einfach im Eifer des Gefechts.

IMG_6928-2

4. von oben

Super für Babybilder. Euer Zwerg liegt auf dem Bett oder auf der Wickelkommode. Wenn vorhanden nehmt eine helle Decke als Hintergrund. Mit etwas Glück bekommt ihr bestimmt ein Lächeln für euer Foto….oder ein Gähnen.

oa5a5005-2

5. im Bettchen.

Ich gebe zu die kleine Maus, hatte Spaß daran, sich unter der Decke zu verstecken. Aber im Bett könnt ihr schöne Bilder eurer Kleinen machen. Wenn sie schlafen, sind sie so friedlich und ihr habt alle Zeit der Welt für ein paar schöne Kinderfotos.

IMG_7019-2

Hier findet ihr noch weitere Fototips für eure Kinderfotos:

Bessere Kinderfotos Teil 1

Bessere Kinderfotos Teil 2

Bessere Kinderfotos Teil 3

 

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s